Kapelle und Linde auf dem Stephansberg

Programm

Termine

erstes Halbjahr 2023

Mi. 21.06.
8.30 Uhr

Motorsport-Erlebnismuseum ringwerk

Im Motorsport-Erlebnismuseum ‚ring werk‘ kommen Sie dem Mythos Nürburgring auf die Spur und werden zum Ring-Experten. Zahlreiche Rennsport-Simulatoren und Attraktionen, historische Siegerfahrzeuge und verschiedene Ausstellungsbereiche rund um die Historie des Nürburgrings, bedeutender Rennfahrer und Rennserien versetzen Sie in die faszinierende Welt des Motorsports. Weiter geht es zum Mittagessen in der „Eifler Seehütte“ in Rieden (Selbstzahler. Essen bitte anmelden).

Danach weiter zur Besichtigung Schloss Bürresheim in Mayen mit Führung. Das Gelände ist leider nur teilweise Barrierefrei.
Wie ein verwunschenes Märchenschloss empfängt Schloss Bürres-heim seine Besucher. Mit seinen spitzen Dächern, verspielten Erkern und buntem Fachwerk scheint es, als stünde die Zeit still. Kein Wunder, denn die Anlage wurde nie zerstört und war sogar noch bis 1938 bewohnt. Der Garten auf der Südseite des Schlosses wurde schon auf zahlreichen Gemälden abgebildet und ist unbedingt sehenswert. Leider ist das Gelände nur teilweise barrierefrei. Kosten insgesamt: 36,90 € Abfahrt Meckenheim Kirche um 8.30 Uhr, Neuer Markt 8.40 Uhr Merler Dom 8.45 Uhr
Anmeldung bei H.Quantius, Tel.: 02225 734 Anmeldeschluss: 09.06. (Stornierungsfrist)

Mi. 28.06.
14.00 Uhr

Wanderung „Brotpfad-Tour“

Beschreibung: Start: Parkplatz-Tomburg - Brotpfad - Eulenbach – Fischteiche - um den Wolfsberg herum zurück zum Parkplatz Streckenlänge ca 6 km, Dauer ca. 2 Stunden Keine Einkehr geplant Treffpunkt: Alter Marktplatz, obere Ebene um 14.00 Uhr Mitfahranteil 2,00 €


In eigener Sache

Schauen Sie bitte von Zeit zu Zeit in unsere Schaukästen. Dort finden Sie mögliche Programmänderungen. Die Schaukästen befinden sich in Meckenheim: „Gasthaus zum Fässchen“, am Neuen Markt an der Bäckerei Mauel und in Merl an der Mauer des „Château Merl“, Gerichtsstraße 1. Wir bemühen uns, unsere Aktivitäten auch in der Presse publik zu machen; hier schlägt allerdings gelegentlich der Fehlerteufel zu. Informieren Sie sich deshalb bei den Wanderführern und Exkursionsleitern, beim Vorstand und auf unserer Internetseite: www.heimatverein-meckenheim.de.

Zu unseren Veranstaltungen sind alle eingeladen:

Zu unseren Veranstaltungen sind alle eingeladen: Mitglieder, Freunde und Bekannte, Jugendliche und Schüler. Wir würden uns freuen, wenn sich Gäste nach ein paar „Probeläufen“ entschließen würden, Mitglied im Heimatverein zu werden.

Wenn nicht anders vermerkt, erfolgen Abfahrten zu den Wanderungen am Alten Markt, Oberer Parkebene in Meckenheim, Bustouren am Kirchplatz Meckenheim, Bushaltestelle ‚Neuer Markt‘ und am Merler Dom. Um unser Angebot der Mitfahrgelegenheit aufrecht erhalten zu können, sind wir immer auf möglichst viele PKW angewiesen. Ein Mitfahranteil wird nach km berechnet!

Bitte denken Sie bei Wanderungen an: evtl. Regenjacken, geeignetes Schuhwerk, sowie genügend Flüssigkeit bei Hitze! Kosten, die für Fahrten oder Führungen entstehen, sind in der Regel am Tag der Durchführung zu begleichen. Ist eine vorherige Überweisungen nötig, steht es im Programm.

Es werden immer mehr Gehhilfen benötigt. Wir sind bestrebt, unser Angebot anzupassen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie uns bei einer Anmeldung Folgendes angeben: Rollatorfahrer/in mit Behindertenausweis 80 % (fast immer Ermäßigung), Ausweis mit „B“, (Begleitperson ist immer frei). Fahrkosten für den Bus sind regulär zu begleichen. Sonstige Frei- und Sonderfahrkarten können leider nicht berücksichtigt werden.

Wir fahren kostengünstig mit dem 24-Stunden-Ticket der RVK. Bitte beachten Sie die im Programm genannten Anmeldefristen! Anmeldungen sind immer vom Erscheinen des Programms bis zum genannten Anmeldeschluss möglich. Bei Stornierungen nach Ablauf der Anmeldefrist müssen evtl. anfallende Kosten erstattet werden.