Unser 1. Vorsitzender, Herr Meinolf Schleyer, hat aus persönlichen Gründen sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt.

Die Gründe liegen außerhalb des Innenverhältnisses des Heimatvereins.

Herr Schleyer hat sein Amt 16 Jahre ausgeübt und ausgefüllt.

Er hat sich während dieser Zeit mit den ebenso engagierten Mitstreiterinnen und Mitstreitern für die Bewahrung von zahlreichen Kulturgütern in der Stadt Meckenheim und seinen Ortsteilen eingesetzt.

So hat er z.B. der von dem Darmstädter Künstler Helmut Lander geschaffenen Kopf-Plastik mit Glockenspiel die Stimme wiedergegeben und seit dem Jahr 2011 über 70 Musikveranstaltungen am und mit dem Glockenspiel organisiert.

Zahlreiche Zeittafeln wurden installiert, die dafür sorgen, dass sich interessierte Bürgerinnen und Bürger an historischen Orten über deren Geschichte informieren können.

Mit den örtlichen Vereinen wurde eine gute Zusammenarbeit gepflegt, so dass in Ersdorf der Bildstock restauriert wurde und in Lüftelberg eine erhebliche Spende für das Mühlrad und für das Denkmal Adam Schall von Bell bereitgestellt wurde.

Herr Schleyer hat sich intensiv mit der Geschichte der jüdischen Bürger und Bürgerinnen in Meckenheim beschäftigt. Ein Ergebnis sind die Informationstafeln in der Dauerausstellung des Stadtmuseums in Altendorf.

Der denkmalgeschützte „Alter Friedhof“, Bonner Straße, war in den letzten Jahren ein besonderes Arbeitsgebiet von Herrn Schleyer Der Umfang und Geltungsbereich des Denkmalschutzes war und ist für Herrn Schleyer von besonderer Bedeutung. da er persönlich betroffen ist mit dem Besitz eines käuflich erworbenen Nutzungsrechtes. Der Umfang und Geltungsbereich wurde auf der Grundlage der Recherchenergebnise in gemeinsamer Arbeit vom Kirchenvorstand St. Johannes der Täufer, dem autorisierten Stadtarchiv der Stadt Meckenheim und dem Heimatverein festgestellt. Das sichtbare Ergebnis ist die aufgestellte Zeittafel an der Friedhofshalle. Seit dem Jahr 2018 führt er interessierte Gruppen über den Friedhof, die für den jüdischen Friedhof seit 2011 durchgeführt werden.

Herr Schleyer wurde von der Landschaftsversammlung Rheinland für besondere ehrenamtliche Verdienste in der landschaftlichen Kulturpflege mit dem Rheinlandtaler ausgezeichnet.

im August 2019 - Irene Krüger
Mittwoch 16. 10. 19 8:40 Uhr


Besuch und Führung in der F Besuch und Führung in der Firma Rasting in Meckenheim. Dauer ca. 2 ½ Std. Danach Einkehr im Café Landlust (Obsthof Cremerius) Abfahrt am Kirchplatz mit eig. PKW. 8:40 Uhr, Mitfahranteil 1,00 € Exkursionsleiterinnen: Brigitte Braemm Tel.: 02225 9519537 Ingrid Walden Tel.: 02225 4717 Verbindliche Anmeldung bis 10.10.19

Freitag 18. 10.19 19:00 Uhr


Vortrag: Die Varusschlacht u Vortrag: Die Varusschlacht und Hermann der Cherusker Ort: Vortragssaal im kath. Familienbildungswerk Kirchplatz 1, hinterer Eingang Zeit: 19:00 Uhr, Dauer ca. 2 Std. Referent: H.W. Möser Tel.: 02225 700191

Freitag 8. 11. 19 19:00 Uhr


Vortrag: Die große Ketzerei Vortrag: Die große Ketzerei Die Religionsgemeinschaft der Katharer in Frankreich (Teil 2) Ort: Vortragssaal des kath. Familienbildungswerkes Kirchplatz 1, hinterer Eingang Zeit: 19:00 Uhr Dauer: ca. 2. Std Referent: Prof. K. Weber Tel.: 02225 888057

Samstag 30. 11. 19 12:00 Uhr


Weihnachtliche Musik zur Mar Weihnachtliche Musik zur Marktzeit mit dem Glockenspiel Es musizieren Meckenheimer Musikschaffende. An allen Samstagen im Advent: 30.11.; 7.12.; 14.12.; 21.12. Treffpunkt am Glockenspiel, Neuer Markt Meckenheim


Lernen Sie uns kennen

Kölnhof
Kölnhof

Lernen Sie uns kennen und entdecken Sie eine fröhliche Gemeinschaft in der alle Altersgruppen willkommen sind und anerkannt werden! .. mehr

Der Heimatverein Meckenheim – 40 Jahre im Einsatz für unsere Stadt

Brunnen auf dem Dorfplatz in Merl
5000 DM Spende für den Dorfbrunnen

Am 26. September 2013 jährte sich zum vierzigsten Mal der Gründungstag des Meckenheimer Heimatvereins. Dieses Jubiläum war ein guter Anlass die Geschichte des Vereins und seine Aktivitäten noch einmal Revue passieren zu lassen sowie neue Entwicklungen vorzustellen. .. mehr